Pferdeausbildung und Beritt in Brandenburg (PLZ 16909)

Du suchst nach einem sanften, gewaltfreien Ausbildungsplatz für dein Pferd? Nun also bist du fündig geworden!


Auch Ratenzahlungen möglich!

Ausbildungspferd Kalle von 2017

Ob du ein Problem mit deinem Pferd hast, dein vierbeiniger Freund erst noch eingeritten werden oder eine solide Grundausbildung erhalten soll, freuen wir uns , wenn du dein Pferd vertrauensvoll in unsere Hände gibst.

 

DIe Akademie Sanfte Pferdeführung bildet eine Gruppe von Trainerinnen und Trainern, in der jede/-r seine eigene Trainingsweise hat. Dabei verbindet uns aber immer eines: Die Sanftheit, Achtsamkeit & Selbstreflexion im Pferdetraining und die Liebe und der Spaß zu & mit unseren Vierbeinern ❤️

 

So arbeiten wir mit sehr viel Geduld und lassen uns stets die Zeit, die das Pferd benötigt. Unsere Ausbildungspferde sind zusammen in Ofennstallhaltung/Wiese in kleinen Gruppen untergebracht. Sie haben einen großzügigen Offenstall, großzügige Wiesen und können immer selber entscheiden, ob sie reinmöchten oder lieber draußen sind. Durch ständiges Raufutterangebot und ausreichend Fressplätzen (2-3 Pferde pro Heuraufe) entsteht innerhalb der Herde eine relaxte Atmosphäre - so kann sich dein Pferd auch für seine Ausbildung entspannen. Sollten wir feststellen, dass dies nicht der Fall ist, werden wir uns um andere Lösungen bemühen, bspw. es für dein Pferd in einer anderen Herde versuchen oder die Herden trennen.

Wir legen viel Wert auf eine zwangsfreie Arbeitsumgebung und versuchen jeden Beritt so individuell und ganz auf die Bedürfnisse des Pferdes und seinem/r Besitzer/-in zugeschnitten zu gestalten. Auch in Bezug auf Haltung und Fütterung können wir uns gerne absprechen, um den individuellen Bedürfnissen des Pferdes gerecht zu werden.

Kundenstimmen

Schau dir hier gerne an, was andere über unsere Pferdeausbildung zu sagen haben!

Leistungen

Pferdeausbildung ist bei uns ein All inclusive-Programm - alles inklusive meint hierbei, dass du und dein Pferd ein Rundumprogramm erhaltet:


a) inklusive ist jeglicher Unterricht, den du während der Ausbildungszeit deines Pferdes nehmen möchtest

b) inklusive sind auch alle Camps, Kurse, etc., die du während der Ausbildungszeit bei mir besuchst (bei Camps zahlst du lediglich noch eine Verbraucher- und Verpflegungspauschale & ggf. für deine Unterkunft)

c) nach Beendigung der Aubildung erhälst du für die fünffache Zeitdauer, die dein Pferd bei mir in Ausbildung war, 10 % Rabatt auf mein gesamtes Angebot

c) inklusive Vollpension mit Heu satt und 1x tgl. Zusatzfutter nach Absprache

d) inklusive einer Rundumberatung in Bezug auf die Fütterung deines Pferdes, Sattelanpassung oder Sattelkauf, Stressreduktion deines Pferdes durch individuelle Offenstallkonzepte bei deinem Pferdeparadies und wichtige Grundlagen zur Gesunderhaltung und dem Wohlbefinden deines Pferdes

e) Vorstellung bei Hufbearbeiter/-in, Sattler/-in, Tierarzt/-ärztin, osteopathische Behandlungen, Tierheillpraktiker/-in und jegliche weitere medizinischen Behandlungen, o.Ä.

 

Ein Beritt lässt sich auch wunderbar mit einem Camp kombinieren, wo dein Pferd und du dann eine ganze Woche lang zusammen wachsen könnt (für das Camp kämen bis auf eine Verpflegungspauschale und Unterbringungskosten keine weiteren Kosten auf dich zu!)

Vereinbare gerne ein unverbindliches Kennenlern- oder Telefongespräch, um heraus zu finden, ob wir eine/-n passende/-n Reiter/-in (Größe & Gewicht) für dein Pferd haben!

Pferdeausbildung mit Urlaubsgefühl

Du möchtest gerne mal mit deinem Pferd im Wasser planschen? Kein Problem! Unser Badesee liegt nur 2 km von uns entfernt!
Auch die Heide bei uns ist ein wahres Naturspektakel und wird gerne für Wandertouren genutzt.
Unser kleines Pferdeparadies liegt in einer wunderbar schönen Naturgegend am Rande der A24 Ausfahrt Herzsprung. Auch die Anreise aus Berlin mit Bahn ist sehr angenehm - Direktverbindung von Hennigsdorf!

So findest du zu uns -->> Hier klicken

Bitte beachte, dass aufgrund unserer Auslastung und Terminplanung zwischen Vertragsvereinbarung und Berittbeginn ca. ein bis sechs Monate liegen werden. Nur in Ausnahmefällen können wir einen kurzfristigeren Start der Ausbildung anbieten.

Klopsi und Gideon an unserem See - der Karibik bei Rosoow (Foto by Christin Sassenhagen WesensArt Fotografie)

Möglicher Ablauf zum Kennenlernen

Wir bieten diese Optionen gerne an; welche du davon in Anspruch nehmen möchtest, überlassen wir dir ;) :

1) erste Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon

2) Du kommst zur uns und lernst unseren Hof, die Pferde, unser Pferdetraining und uns kennen. Du kannst dafür ein kostenloses, unverbindliches Kennenlerngespräch buchen oder zu einem unserer öffentlichen Trainings kommen.

3) Eine oder mehrere Trainingseinheiten mit deinem Pferd inkl. einer vollständigen Anamnese möglicher Probleme:

A) hierbei fühlt sich unser in das Pferd hinein, trainiert mit deinem Pferd und stellt dir Fragen, um die Symptome zu erfassen und mögliche Ursachen zu erheben

B) dazu zählt auch eine vollumfassende Informationsaufnahme des Futterangebotes deines Pferdes (soweit diese Informationen für dich bekannt sind)

C) Außerdem leitet er dich an, wie du die ersten Schritte sicher und stressfrei gemeinsam mit deinem Tier auf dem Weg zu einem verlässlichen, entspannten und vertrauensvollen Reitpferd ebnen kannst!

D) Ebenfalls kann er dir hier die ersten verlässlicheren Informationen über die nötige Ausbildungsdauer deines Pferdes geben (die Ausbildungsdauer hängt dabei vom Alter des Pferdes, seinem/ihrem Charakter, potenzieller Traumata deines Pferdes sowie deiner Wünsche und Ziele, die du für die Ausbildung mitbringst, ab.). Hierfür stehen dir zwei Optionen zur Verfügung:

i. Einer unserer Trainer fährt für eine oder mehrere Trainingseinheiten zu deinem Pferd und dir (Kosten hierbei für dich: 0,25 € pro gefahrener km + 30 € pro gefahrene Stunde + 50 € pro trainierte Stunde, mind. aber 80 €;  bei dieser Investition für diese Trainings würden bis zu 2x50 € = 100 € von den Ausbildungskosten abgezogen (d.h. exklusive der Anfahrt).

ii. Alternativ kannst du mit deinem Pferd auch für einen Tag oder mehrere Tage zu uns kommen (hierfür würdest du nur 50 € pro trainierte Stunde bezahlen; bei dieser Investition für diese Trainings würden bis zu 2x50 € = 100 € von den Ausbildungskosten abgezogen; Unterbringung des Pferdes im Paddock, Versorgung obliegt dir, inkl. Heu zur freien Verfügung)

4) Soweit nun alle Fragen und Wünsche geklärt und die Ausbildungsziele, der -beginn sowie die ungefähre -dauer festgelegt sind, erfolgt der Vertragsabschluss.

Gideon's Seelenpferd Klopsi (den er am 01.06.2013 bekommen hat) und Gideon auf einem Kurs von Honza Blàha im Jahr 2016 bei der Arbeit einer Dehnungshaltung auf dem Zirkel.

Vor der Ausbildung

5) Vor, zu Beginn oder während der Ausbildungszeit kannst du dein Pferd durch verschiedene medizinische Behandlungen und Untersuchungen auf dem Weg zum Reitpferd unterstützen:

i. osteopathischer Check (dieser kann mögliche physische Probleme des Pferdes beheben und/oder lokalisieren und somit mögliche Ursachen für Probleme im Training aufzeigen sowie ein gezieltes Muskelaufbautraining ermöglichen, die das Pferd in großem Maße während des Einreitvorgangs aufbauen muss, um sich mit dem Reitergewicht ausbalancieren zu können)

ii. eine Zahnkontrolle: Wir empfehlen die Untersuchung von einem auf Pferdezähne spezialisierten Tierarzt/-ärztin (sogenannte Dentisten) vornehmen zu lassen. Vor allem beim Wunsch mit Gebiss zu reiten ist eine regelmäßige und gute Zahnkontrolle sehr wichtig! Aber auch für das gebisslose sowie das generelle Wohlbefinden und die Gesunderhaltung des Pferdes ist diese unerlässlich!

iii. Sattelanpassung

iv. eine Futteranpassung: Du kannst dich bei einem/r professionellen Futterberater/-in informieren. Gerne beraten wir dich hierfür aber auch umfassend und individuell auf dein Pferd zugeschnitten, welche Optionen es gibt, um dein Pferd bestmöglich zu unterstützen.

v. auch weitere medizinische Untersuchungen wie Blut-, Urin-, Kot-, oder Haarproben, usw. können Aufschluss über potenzielle Verhaltensauffälligkeiten geben.

6) Zahlung der zweiten Anzahlung in Höhe von 500 €. Die erste und zweite Anzahlung wird dann mit dem letzten Ausbildungsmonat verrechnet.

7) Spätestens hier würden wir die Termine festlegen, an denen du mit deinem Pferd Unterricht nehmen möchtest. Solltest du nur spontan Zeit dafür haben, müsstest du dich nach uns richten, wann es ginge. Dein Pferd kannst du aber natürlich jederzeit besuchen!

Die Ausbildung beginnt

8) Solltest du dein Pferd nicht verladen können oder keinen Pferdeanhänger oder Zugfahrzeug haben, übernehmen wir gerne das Verladen und den Transport (hierfür müsstest du lediglich für die Fahrt aufkommen (0,25 € pro gefahrener km zzgl. 30 € pro gefahrene Stunde). Wir verfügen über ein sicheres Zugfahrzeug, einen sicheren Pferdeanhänger sowie eine Anhängerkamera, wodurch man das Pferd während der Fahrt jederzeit im Blick hat.

8) Nach Ankunft deines Pferdes wird dein Pferd bis zur Aklimatisierung (oder nach Bedarf bis zum nächsten Tag) seperat gestellt und dann in die Herde integriert.
Durch viel Platz, um sich aus dem Weg zu gehen und ausreichend Angebot an Futterplätzen und das ständige Futterangebot kommt es nur zu wenigen und stressarmen Auseinandersetzungen.

 

Klopsi und Gideon am ersten Morgen im Mai 2018 in unserem neuen Pferdeparadies in Rossow


9) Die ersten wenigen Tage beobachten wir dein Pferd genauer zwecks Fress- und Sozialverhalten im Herdenverband und beobachte, wie dein Pferd auf uns sowie ein Halfter oder andere Gegenstände reagiert.

10) Dein Pferd erhält 5 Trainingseinheiten pro Woche. Du entscheidest immer selber, wann und wie oft du bei der Ausbildung deines Pferdes dabei sein möchtest! Die meisten Pferdebesitzer/-innen entscheiden sich für einen Turnus von 1-2x pro Woche und fahren damit sehr gut. Auch deinem Pferd tust du deinem Pferd einen großen Gefallen, wenn du es regelmäßig besuchen kommst. So wird es emotional einfacher für dein Pferd in einer fremder Umgebung und in einer fremden Herde.

11) Eine sehr gute Möglichkeit besonders tief mit deinem Pferd zusammen zu wachsen, ist es, eine ganze Woche ganz intensiv dich unter meiner Anleitung mit deinem Pferd zu beschäftigen. Diese kann sowohl zu einem unserer Camps, aber auch außerhalb der geplanten Camps stattfinden! Informiere dich hier über unsere Camps!

Nach der Ausbildung

12) Der Heimtransport: Solltest du Hilfe beim Transport benötigen, frage uns einfach!

13) Ab deiner Heimkehr bist nun du gefragt! Pferdetraining passiert ein Leben lang! Damit dein Pferd und du also nach der Ausbildungzeit erfolgreich und mit viel Spaß in ein neues Leben starten kannst, ist es sehr hilfreich, wenn du dein Pferd die gesamte Ausbildungszeit über begleitet hast! Um eure Entwicklung zu stabilisieren, empfehlen wir dir weiterhin, regelmäßigen Unterricht zu nehmen. Dafür kommt gerne einer unserer Trainer zu deinem Pferd und dir oder du kannst mit deinem Pferd zu uns kommen oder an einem unserer Kurse oder Camps teilnehmen und uns somit auch weiterhin als Ansprechpartner zu haben. Selbstverständlich begleitet dich einer unserer Trainer nach der Ausbildung auch gerne weiterhin telefonisch (und das kostenfrei!), solltest du zu Problemen kommen!

Preise

Gerne kannst du unsere ständig gültigen Rabatte in Anspruch nehmen (Frühbucherrabatt, Barzahlung, etc.)!

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit die Ausbildung deines Pferdes in Raten zu finanzieren!

Die Finanzierung kann bspw. mit Copecart erfolgen!

Ansonsten gelten folgende Preise (alles inklusive, Vollpension, zzgl. 19 %):

       - 1. Monat 890€
       - 2., 3. und 4. Monat jeweils 790 €
       - ab dem 5. Monat jeweils 690 €

Kombi-Angebote

Pferdeausbildung mit Camp kombinieren

Du zahlst lediglich zusätzlich 30 € pro Tag/Person für eine Verpflegungs- und Verbraucherpauschale und nimmst damit am Camp teil!

Individuelle Kombi-Pakete aus Angeboten der Sanften Pferdeführung und der ConsciousConnection möglich!

Schreibe einfach eine Nachricht!

Weitere Kombipakete folgen!

Kundenstimmen

Schau dir hier gerne an, was andere über unsere Pferdeausbildung zu sagen haben!

 

Hast du noch Fragen? Möchtest du gleich ein Kennenlerntreffen vereinbaren? Einfach anrufen oder eine Nachricht schreiben! Wir freuen uns auf dich und dein Pferd!

Ein toller Lippizaner, den ich (Gideon) 2013 ausbilden durfte!